Wo man essen kann

Typische Produkte

Die Küche von Pavia wird durch die Wahl von einfachen aber schmackhaften Rezepten gekennzeichnet.
Diese Rezepte sind mit den lokalen Produkten und Traditionen echt verbunden.
Die Provinz von Pavia hält, insbesondere, den Rekord für die Reis-Produktion.
Der Reis wird „weiße Gold“ genannt und wurde in der fünfzehnten Jahrhundert von der Sforza eingeführt.
Unter den typischen Gerichten erinnern wir uns die „Pavese Suppe“ (Brühe mit Eiern, Käse, Crescione und geschnittenem Brot), die Ravioli mit Stufato-Fleisch gefüllt, das Risotto mit Fröschen oder das Risotto „Certosina“ (mit Garnelen und Süßwasserfische), der Braten im lokalen Rotwein gekocht, das gemischte Fleisch mit Pfeffer- oder Grünsauce, die Gans mit Kohl oder gebraten, der „Borghigiana“ Aal, die Schnecken, die gebratenen oder gedünsteten Frösche und eine reiche Auswahl an Aufschnitt.
Unter den Produkten, die durch das Hoheitsgebiet angeboten werden, können sie nicht vergessen die Pilzen, die Trüffel, die roten Zwiebeln und die Spargel.
Das Juwel der Krone bleibt die Traube, die geschätzten Weine auch auf internationaler Ebene produziert.
Bei den historischen Rotweinen finden wir „Barbera, Bonarda, Buttafuoco und das Blut von Juda; bei den weißen gibt es Riesling, Pinot, Cortese und Moscato.

Restaurants und Tavernen

Die Altstadt von Pavia ist der Ort mit der höchsten Konzentration von Restaurants und Pizzerias.
In der Nähe können Sie, stattdessen, Bauernhöfe und Gasthäuser finden, wo Sie köstliche, schmackhafte und manchmal spektakuläre Gerichte probieren können. Neben der berühmten Traditionsküche, die auf lokalen Produkten verbunden ist, bietet Pavia auch die Möglichkeit, verschiedene ethnische Gerichte zu genießen.
Es gibt viele japanische, chinesische, indische, libanesische, mexikanische, argentinische, spanische und griechische Restaurants, die anspruchsvolle und ausgehärtete Gerichte bieten.

Bar und Snacks

Croissants und Cappuccino, Kaffee und Croissants sind der Prototyp des Frühstücks-Bar, ein kleiner Moment der Freude am Morgen, der bequem überall Pavia genossen wird.
Das Zentrum bietet eine große Auswahl an diesen Lokalen und die Peripherie ist nicht weit dahinter.
Um sich in den kalten Nachmittage warm zu halten, können Sie einen heißen Tee oder eine heiße Schokolade mit Sahne in den Bars und Konditoreien der Altstadt genießen. Diese haben spezielle Zimmer, um Ihren Gaumen zu verwöhnen.
Köstlichen Eisdielen, Crêperies und Joghurterien verpassen nicht. Um einen erholsamen Happy Hour mit Freunden zu verbringen, müssen Sie in die moderne und junge Innenstadt gehen, die voller Studenten ist.

Entdecken Sie die Bars und Restaurants von Pavia (Karte) auf der Website der Handelspolitik der Stadt "Pavialcentro“